Archive for Juni 16th, 2015

You are browsing the archives of 2015 Juni 16.

Einstein rettet Schrödingers Katze

Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie feiert heuer ihren 100. Geburtstag. Selbst heute noch fasziniert sie PhysikerInnen und Laien zugleich. Eine internationales Team um ?aslav Brukner von der Universität Wien, Igor Pikovski von der University of Harvard und WissenschafterInnen von der University of Queensland haben nun entdeckt, dass die Relativitätstheorie auch ein ganz anderes, ungewöhnliches Phänomen erklären kann: […]

Forscher messen Pauling-Entropie

Linus Paulings Traum wird wahr: Chemiker um Thomas Lörting haben erstmals die vom zweifachen Nobelpreisträger theoretisch bestimmte Nullpunktsentropie von Eiskristallen im Labor experimentell gemessen. Die Wissenschaftler der Universität Innsbruck und der TU Dortmund berichten darüber in der Fachzeitschrift Nature Communications.   Gewöhnliches Eis wie auf Gletschern oder im Gefrierschrank besteht aus frustrierten Eiskristallen. Das heißt, […]

Nur 11 Prozent der Gesundheits-News stimmen Plattform Medizin-transparent.at der Donau-Universität Krems analysierte Wahrheitsgehalt von 990 Medienartikeln

Krems (kpr). „Grüner Tee schützt vor Krebs“, „Schlafmangel verursacht Übergewicht“ – Schlagzeilen wie diese halten oft nicht ein, was sie versprechen. WissenschaftlerInnen der Donau-Universität Krems zeigen in einer kürzlich veröffentlichten Studie, wie wenig faktenbasiert österreichische Medien zu Gesundheitsthemen berichten: 60 Prozent der Medienartikel sind stark übertrieben, nur 11 Prozent berichten korrekt. Dabei gibt es nur […]

Neue Methode zur Untersuchung und Klassifizierung von Lebertumoren

Bei Adenomen handelt es sich um seltene Geschwulste in der Leber, die sich zu einem bestimmten Prozentanteil in bösartige Tumore entwickeln können. Mittels einer neuartigen MR-(Magnetresonanz)-Untersuchung an der MedUni Wien lassen sich nun Adenome klassifizieren, ohne dass invasiv Gewebeproben aus dem Körper der PatientInnen entnommen werden müssen. Um die Gutartigkeit oder Neigung zur Bösartigkeit eines […]