Medizinische Fakultät Linz: JKU freut sich über Ministerratsbeschluss

Mit dem heutigen Ministerratsbeschluss zur 15a-Vereinbarung zwischen dem Bund und dem Land Oberösterreich wurde ein weiterer entscheidender Schritt zur Realisierung der Medizinischen Fakultät an der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz gesetzt. Ausstehend ist nur mehr der Beschluss im Nationalrat. In der Zwischenzeit laufen die Vorbereitungen für den Studienbeginn auf Hochtouren.

Mit dem Wintersemester 2014/15 sollen an der JKU die ersten Studierenden der Humanmedizin ihr Studium beginnen – zunächst in Kooperation mit der Medizinischen Universität Graz, wo der vorklinische Teil des Bachelorstudiums abgehalten wird. Das aufbauende Masterstudium, das im Wintersemester 2017/18 starten soll, wird dann gänzlich an der JKU durchgeführt.

Ich freue mich sehr, dass auch der neue Ministerrat der für Oberösterreich so wichtigen Medizinischen Fakultät zugestimmt hat. An der JKU laufen bereits seit Monaten die Vorbereitungen, damit das Medizinstudium an unserer Universität zeitgerecht starten kann. Wir sind überzeugt, dass das Projekt mit dem Engagement aller Beteiligten ein Erfolg wird und die JKU in bewährter Weise hohe Qualität in Forschung und Lehre bieten wird“, erklärt der Rektor der JKU, Richard Hagelauer, und betont: „Es ist für uns ein historisches Ereignis!“

Das Aufnahmeverfahren für das Bachelorstudium beginnt voraussichtlich im 1. Quartal 2014. Studieninteressierte können sich unter www.jku.at/humanmedizin über die laufenden Entwicklungen informieren.

About the Author

Administrator

Comments are closed.