Neues Bachelorstudium Kulturwissenschaften ab Herbst an der JKU

Kommendes Wintersemester startet an der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz das neue Bachelorstudium Kulturwissenschaften. Damit setzt die JKU einen wichtigen Schritt in Richtung Ausbau des geistes- und kulturwissenschaftlichen Angebots. Im Rahmen des Studiums, das in Zusammenarbeit mit der FernUniversität Hagen angeboten wird, können Präsenz- und Fernlehreelemente kombiniert werden.

Teile des Studiums können jeweils an der JKU bzw. an der FernUniversität Hagen absolviert werden. Die Studierenden haben die Möglichkeit, sich wahlweise auf Philosophie, Geschichte oder Literaturwissenschaften zu spezialisieren. Weitere Studienschwerpunkte liegen im Bereich Sprache und Kultur, Management und Kultur und interdisziplinäre Kulturwissenschaften. „Einzelne Lehrveranstaltungen werden dabei auch von der Kunstuniversität Linz, der katholisch-theologischen Universität (KTU) und der Bruckner Universität übernommen“, sagt Cäcilia Innreiter-Moser, Vorsitzende der Studienkommission Kulturwissenschaften.

Mögliche Berufsfelder für Absolventen und Absolventinnen sind u.a. Vernetzungs-, Organisations- und Kommunikationstätigkeiten in der Kulturwirtschaft oder in international agierenden Unternehmen und Organisationen sowie die inner- und außeruniversitäre kulturwissenschaftliche Forschung. Studierende können durch die zahlreichen Möglichkeiten zur Schwerpunktsetzung das Studium nach ihren Interessen und möglichen Berufsfeldern gestalten.

Die Kooperation mit der FernUniversität Hagen bietet den Studierenden die Möglichkeit, mit dem Abschluss des Bachelorstudiums Kulturwissenschaften einen zusätzlichen akademischen Grad der FernUniversität Hagen verliehen zu bekommen.

„Mit dem neuen Studium setzt die JKU einen wichtigen Schritt in Richtung Ausbau des geistes- und kulturwissenschaftlichen Angebots“, betont JKU-Rektor Richard Hagelauer.

Am Auf- und Ausbau der Geistes- und Kulturwissenschaften beteiligt sich auch die Stadt Linz, die finanzielle Mittel zur Verfügung stellt: „Die Stadt hat als Anschub die Entwicklung der Studienpläne und die Vorarbeiten für das Studium Kulturwissenschaften finanziell unterstützt und setzt ihre finanzielle Beteiligung auch für die Dauer eines Studiendurchganges fort. Ein umfassendes und breit gefächertes Studienangebot an der JKU Linz ist für die Stadt Linz ein zentrales Anliegen und ist ein weiterer Beitrag zur Attraktivierung von Linz als Bildungs- und Wissenschaftsstandort“, unterstreicht Stadtrat Johann Mayr die Unterstützung der Stadt.

Aktuelle Informationen zum neuen Studium finden sich unter www.jku.at/studium/bachelor/kulturwissenschaften

Am 16. Juni findet ab 19 Uhr am Campus der JKU (Hochschulfondsgebäude, Raum HF 9904) ein Informationsabend zum Studium statt.

Rückfragen:
Dr.in Caecilia Innreiter-Moser
Institut für Organisation
+43 (0)732/2468-9130

Aussender:
Mag. MANFRED RATHMOSER
Universitätskommunikation

Tel.: +43 732 2468-9889
Fax: +43 732 2468-9839
manfred.rathmoser@jku.at

About the Author

Administrator

Comments are closed.